RESCUE Jugendgruppe - für junge Menschen ab 16 Jahre (klick mich)

RESCUE ist eine christliche Jugendgruppe deren Bestimmung es ist, sich von dieser Welt zu unterscheiden. Unser Ziel ist es, eine Leidenschaft in dir für deine Bestimmung zu entfachen - eine Stimme und nicht nur ein Echo zu sein. Wenn du nach einem Ort suchst, an dem du du selbst sein kannst, wo du nichts verbergen musst und wenn du Liebe erfahren willst, die keine Grenzen kennt- die dich liebt, weil du der bist der du bist, und nicht dafür was du geben kannst - wenn du einen Gott kennenlernen willst, der dich liebt und sich um dich sorgt und du Hoffnung und Wahrheit suchst - dann willkommen zu Hause!

Die Botschaft ist die gleiche, aber die Stimme ist eine andere. Bei RESCUE geht es nicht um Religion oder Tradition. Hier geht es nicht um Regeln, und um das, was du tun darfst oder nicht. Bei RESCUE geht es darum, eine persönliche Beziehung mit dem wahrem Gott zu haben - durch seinen Sohn Jesus Christus. Wir streben danach, Jesus wiederzuspiegeln und eine Stimme voller Liebe und Hoffnung für eine sterbende Generation zu sein, die nach Antworten sucht.

 
 
 
 

BASE CAMP Teeniegruppe - für junge Menschen im Alter zwischen 12 und 15 Jahre (klick mich)

Wenn ein Abenteurer sich vorbereitet, um auf einen Berg zu steigen, fängt er unten im Base Camp - oder Feldlager - an. Das Base Camp ist ein Ort im Berg, wo der Bergsteiger sich ausruhen kann und wo er seinen Rucksack mit Essen und Ausrüstung füllt, bevor er auf den Berg steigt. Es ist auch ein sicherer Ort, an dem er Schutz finden kann, wenn Stürme oder schlechtes Wetter kommen.

Das Leben kann oft wie das Besteigen eines Berges sein, mit Stürmen und Schwierigkeiten auf dem Weg. Jeden Sonntagmorgen treffen wir uns, um uns mit geistlicher Nahrung aufzutanken und ausgerüstet zu werden. Dies brauchen wir, um die großen Herausforderungen im Leben zu bewältigen.

Wenn du zwischen 12 und 15 Jahre alt bist, komm mit uns zum Base Camp im "Christliches Zentrum Coburg". Wir treffen uns jeden Sonntagmorgen um 9.30 Uhr, um uns fürs Bergsteigen vorzubereiten.